Infos Powerpoint-Präsentation SAM global

 

Zusammenstellen der Präsentation

Die Basic-Präsentation kann je nach Fokus der Präsentation ergänzt und erweitert werden.

Möglicher Fokus der Präsentation

  • Projekt (eines oder Projekte generell)

  • Die eigene Arbeit

  • Ein oder mehrere Schwerpunkte

  • Ein Land

  • Einsätze und offene Stellen

  • Werte

  • Geschichte

  • Partnerschaft mit Gemeinden

  • Spezifische Themen wie z. B. Umgang mit Islam, Ansatz unserer Arbeit, Entwicklungszusammenarbeit, Kulturen, Prävention, medizinische Arbeit, Terrorismus,  Mission generell, Notwendigkeit für diese Arbeit, ermutigende Stories …

 

  • Attraktiv wird eine Präsentation zudem, wenn Bilder oder Videos eingefügt werden. Wir haben Videos zu unserer Arbeit generell (Imagefilm), mit Statements von Kurzzeitern, Statements von Langzeitern und einen Motivationsfilm für einen Einsatz. Die Filme sind alle im internen Webseiten-Bereich abgelegt. Falls du Bilder o.Ä. brauchst, melde dich bei uns.

 

  • Hinweis: Die Titelschrift ist als Bild festgelegt, damit sie sich beim Öffnen auf einem anderen Computer nicht verändert. Für andere/eigene Titel kann die Schrift bei sarah.bruehwiler@sam-global.org angefordert werden.
    Wenn du Unterstützung beim Erstellen der Powerpoint-Präsentation möchtest, kannst du dich gerne bei uns melden!


Zusatzinfos zur Basic-Präsentation

Folie 3 – Geschichte

  • Grund zur Gründung: um Menschen in China, die noch nie etwas von Gott gehört haben, zu erreichen. Schnell verbunden mit sozialer Arbeit. Konzept: Leute aus der Schweiz ausgesendet)

  • Ausbreitung nach Afrika und Südamerika: Durch Kriege und Unruhen mussten bestimmte Länder verlassen werden und so wurde die Arbeit in anderen gestartet.

  • Stand heute: Wir arbeiten mit Schweizern und Europäern, die für einen Einsatz ausreisen, um vor Ort zu arbeiten und ihr Know-how weiterzugeben. Daneben arbeiten wir mit einheimischen Mitarbeitenden und Organisationen. Ziel ist immer, dass das Projekt mit der Zeit übergeben werden kann.

 

Folie 5-10 – Schwerpunkte

  • Allenfalls erklären, weshalb wir in diesen Bereichen tätig sind. Defizite aufzeigen.


Folie 11 – Werte

  • Erklären, was sie bedeuten


Folie 12-14 – Einsätze

  • Erklären, wie ein Einsatz aussieht und dass es Kurz- und Langzeiteinsätze gibt

  • Aufzeigen, dass es nicht den idealen MA gibt, sondern Leute gesucht werden, die vor Ort etwas bewirken möchten.

 

Es ist wichtig, dass herauskommt, weshalb wir überhaupt noch in diesem Bereich arbeiten und wieso es überhaupt noch „Mission“ gibt – das kann entweder bei Vision, bei der Geschichte oder bei den Schwerpunkten eingebaut werden.
Gründe: Gott beruft dazu, wir sind Teil des weltweiten Wirkens, wir aus Europa können einen Unterschied machen und multiplizieren (Know-how, Finanzen), es gibt immer noch viele Völker mit wenig Christen, aus der Bereitschaft von Einzelnen entsteht Grosses etc.Hier können auch Storys von solchen Erlebnissen eingebaut werden – persönliche Geschichten machen die Präsentation nochmals lebendiger.

ZUM DOWNLOAD:

Einzelne Folien grau:

....wir wünschen euch gutes Gelingen!